Psalm 119 - wie wird ein junger Mann seinen Weg unsträflich gehen?

Psalm 119


"Wie wird ein junger Mann seinen Weg unsträflich gehen? Wenn er sich hält an Deine Worte."
(Psalm 119,9)

Es ist interessant, dass hier über einen jungen Mann - also einen jungen Menschen - die Rede ist. Ein junger Mensch wird also seinen Weg gerade und richtig gehen, wenn er sich hält an Gottes Wort. Wie aussagekräftig ist dieses Wort! Denn ist es nicht so, dass gerade junge Menschen es heute schwerer haben als je zuvor? Das Angebot in der Welt ist derart vielfältig geworden, dass es nur allzuleicht geschehen kann, dass junge Menschen darin verstrickt werden. Aber hier ist die Lösung. Ein junger Mensch wird in dieser schnellebigen Konsumgesellschaft dann nicht zugrunde gehen, wenn Gottes Wort sein täglicher Begleiter ist. Wer täglich in der Bibel liest und daraus seine Kraft schöpft, und auch entsprechend dem Worte Gottes lebt, darf gewiss sein, dass Gott ihn hindurchträgt. Im selben Psalm sagt David: "Dein Wort ist meines Fußes Leuchte und ein Licht auf meinem Wege" (Psalm 119,105).

Er bezeugt also mit anderen Worten: Gottes Wort ist es, welches mir den Weg erhellt, den ich zu gehen habe. Junger Mensch, lies regelmäßig deine Bibel! Aber auch jene, die nicht mehr zu der jungen Generation gehören, sollten jeden Tag tiefen Umgang haben mit dem Worte Gottes. Wie heißt es doch im Volksmund: "Alter schützt vor Torheit nicht!"

Ja, auch wir brauchen den täglichen Umgang mit dem Worte Gottes, um gegen Versuchungen und Verstrickungen standhaft zu bleiben.


Herzlichst Ihr

Rainer Zincke

für das Evangeliumsnetz e.V.