Die Verantwortung der Lehrer

Die Verantwortung der Lehrer

Nach der mir verliehenen Gnade Gottes habe ich als weiser Baumeister das Fundament gelegt. Ein anderer baut auf dieser Grundlage weiter.
Aber jeder soll darauf achten, wie er weiter baut. Das Fundament ist schon gelegt, es ist Jesus Christus. Niemand kann ein anderes legen.
Ob aber jemand auf dieses Fundament Gold, Silber oder wertvolle Steine verbaut oder nur Holz, Heu und Stroh, das wird der Tag des Gerichts durch Feuer offenbar machen. Das Werk jedes Einzelnen wird im Feuer auf seinen Bestand geprüft.
Hält das, was er auf das Fundament gebaut hat stand, wird er belohnt. Wenn es verbrennt, wird er den Schaden zu tragen haben. Er selbst wird zwar gerettet werden, aber so wie jemand, den man aus dem Feuer reißt.
Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt?
Gott wird jeden verderben, der den Tempel Gottes verdirbt, denn Gottes Tempel ist heilig - und der seid ihr!


1.Korinther 3, 11-17
http://www.bibel-online.net/buch/neue_evangelistische/1_korinther/3/#11