Wenn ich meine Kinder ansehe

Wenn ich meine Kinder ansehe

Wenn ich meine Kinder andsehe
wie sie schreien und toben
weinen und zornig sind
wie sie stolpern und fallen
dann denke ich
Dein Reich
es kommt nie

Wenn ich meine Kinder ansehe
wie sie juchzen und singen
lachen und glücklich sind
wie sie hüpfen und springen
dann denke ich
Dein Reich
es ist schon da

(Andrea Kohlen)