Dr. Martin Luther: Christlicher Wegweiser für jeden Tag

Wer euch tötet, wird meinen, er tue Gott einen Dienst daran.
Johannes 16, 2


Unser lieber Gott lasse mich nur in solche Sünde fallen, wenn er mich will fallen lassen, die ich weiß, aber in solche Sünden, die nicht für Sünde erkannt, sondern noch für große Tugend und Heiligkeit gehalten werden. Unsern Herrn Gott verdrießt nicht mehr, als daß man die Sünde noch verteidigt und nicht Unrecht getan haben will wie Saul. Denn die Sünden, die nicht für Sünden erkannt werden, sind wider die erste Tafel (d.h. wider das 1. – 3. Gebot); die aber erkannt werden, sind wider die andere Tafel (d.h. wider das 4. – 10. Gebot), wie Saul tat wider die erste, David aber wider die andere Tafel der 10 Gebote. Und solche Sünder, die wider die andere Tafel gehandelt, kommen leicht wieder zurecht und bessern sich durch die Bußpredigt; die anderen aber, welche wider die erste Tafel tun, kommen nicht oder doch selten zurecht; denn sie wollen nicht unrecht, sondern recht getan haben, wie sie meinen.