Dr. Martin Luther: Christlicher Wegweiser für jeden Tag

Lasset uns ablegen die Sünde, die uns immer anklebt und träge macht.
Hebräer 12, 1


Es ist mir etliche Male widerfahren, daß ich mir vorgesetzt habe, auf den oder den Tag zum heiligen Abendmahl zu gehen. Wenn derselbe Tag gekommen ist, so ist solche Andacht weg oder sonst ein Hindernis gekommen oder ich habe mich ungeschickt gedeucht, daß ich sprach: Wohlan, über acht Tage will ich’s tun. Der achte Tag fand mich ebenso ungeschickt und gehindert als jener. Wohlan, abermals über acht Tage will ich’s tun. Solcher acht Tage wurden mir so viel, daß ich wohl wäre bald davon gekommen. Als mir aber Gott die Gnade gab, daß ich merkte des Teufels Büberei, sprach ich: Wollen wir das, Satan? So habe dir ein gut Jahr mit deiner und meiner Geschicklichkeit, - und riß hindurch und ging hinzu, auch einige Mal ungebeichtet (welches ich doch sonst nicht tue) zu Trotz dem Teufel.