Dr. Martin Luther: Christlicher Wegweiser für jeden Tag

Christus hat gemacht die Reinigung unserer Sünden durch sich selbst.
Hebräer 1, 3


Da trifft er das Evangelium recht; denn alles, das von Christo gesagt mag werden, hilft uns nicht, bis daß wir hören, wie es uns allesamt zu gut und nutz gesagt wird. Was wäre es not uns zu predigen, wenn es um seinetwillen allein geschehen wäre? Aber nun gilt es ganz und gar uns und unserer Seligkeit. Darum laßt uns hier mit Freuden zuhören; es sind liebliche Worte über alle Maßen. Der Christus, der so groß ist, ein Erbe aller Dinge, ein Glanz göttlicher Ehren, ein Bild göttlichen Wesens, der da alle Dinge trägt, nicht durch fremde Kraft noch Hilfe, sondern durch sein eigen Tat und Kraft, der hat uns gedienet, seine Liebe ausgeschüttet und eine. Reinigung unserer Sünden zugerichtet. Er spricht: u n s e r e r, u n s e r e r Sünd, nicht seiner Sünd, nicht der Sünden der Ungläubigen; denn wer solches nicht glaubt, dem ist die Reinigung vergebens und nicht zugerichtet.