Dr. Martin Luther: Christlicher Wegweiser für jeden Tag

Suchet in der Schrift; denn ihr meinet, ihr habt das ewige Leben darinnen, und sie ist's, die von mir zeuget.
Johannes, 5, 39


Das ist: weil wir selbst dafür halten, daß die Heilige Schrift sei Gottes heilsames Wort, welches uns ewiglich kann selig machen, so sollen wir also darin lesen und studieren, daß wir Christum darin bezeugt finden. Wer nun nicht studiert in der Schrift, wie uns hier Christus heißt, der kann nichts wissen vom ewigen Leben; denn er lebt ohne Gottes Wort, ohne welches die Vernunft nichts kann vom ewigen Leben recht denken noch reden. Wer aber also in der Schrift studiert, daß er Christum nicht darin findet, der kann das ewige Leben nicht erlangen, ob er gleich viel davon lernt, redet oder auch hofft. Man muß suchen, spricht er, nicht richten, nicht Meister, sondern Schüler sein. Wir sollen nicht unsern Dünkel hineintragen, sondern Christi Zeugnis darinnen holen. Und solange Christus nicht recht darinnen gefunden wird, solange wird sie auch nicht recht gesucht.