Kanal: Evangeliumsnetz - Andachten


Nicht nur H├Ârer, sondern T├Ąter sein!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-17

Seid aber T├Ąter des Worts und nicht H├Ârer allein; sonst betr├╝gt ihr euch selbst. Denn wenn jemand ein H├Ârer des Worts ist und nicht ein T├Ąter, der gleicht einem Mann, der sein leibliches Angesicht im Spiegel beschaut; denn nachdem er sich beschaut hat, geht er davon und vergisst von Stund an, wie er aussah...


Der sichere Grund des Evangeliums!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-16

Viele haben es schon unternommen, Bericht zu geben von den Geschichten, die unter uns geschehen sind, wie uns das ├╝berliefert haben, die es von Anfang an selbst gesehen haben und Diener des Worts gewesen sind. So habe auch ich's f├╝r gut gehalten, nachdem ich alles von Anfang an sorgf├Ąltig erkundet habe, es f├╝r dich, hochgeehrter Theophilus, in guter Ordnung aufzuschreiben, damit du den sicheren Grund der Lehre erfahrest, in der du unterrichtet bist...


Der kommende Tag des Herrn!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-15

Es wird aber des Herrn Tag kommen wie ein Dieb; dann werden die Himmel zergehen mit gro├čem Krachen; die Elemente aber werden vor Hitze schmelzen, und die Erde und die Werke, die darauf sind, werden ihr Urteil finden. Wenn nun das alles so zergehen wird, wie m├╝sst ihr dann dastehen in heiligem Wandel und frommem Wesen, die ihr das Kommen des Tages Gottes erwartet und erstrebt, an dem die Himmel vom Feuer zergehen und die Elemente vor Hitze zerschmelzen werden...


Die Vollmacht S├╝nden zu vergeben!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-14

Welchen ihr die S├╝nden erlasst, denen sind sie erlassen; und welchen ihr sie behaltet, denen sind sie behalten. Johannes 20, Vers 23 Nach seiner Auferstehung hat Jesus seine J├╝nger dazu bevollm├Ąchtigt, S├╝nden zu vergeben. Diese Vollmacht gilt auch uns, sofern wir J├╝nger Jesu, also wiedergeborene Christen sind...


B├╝rger zweier Welten!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-13

Seht, ich habe euch Macht gegeben, zu treten auf Schlangen und Skorpione, und Macht ├╝ber alle Gewalt des Feindes; und nichts wird euch schaden. Lukas 10, Vers 19 Als nun Paulus einen Haufen Reisig zusammenraffte und aufs Feuer legte, fuhr wegen der Hitze eine Schlange heraus und biss sich an seiner Hand fest...


Keine Zustimmung von der falschen Seite!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-12

Es geschah aber, als wir zum Gebet gingen, da begegnete uns eine Magd, die hatte einen Wahrsagegeist und brachte ihren Herren viel Gewinn ein mit ihrem Wahrsagen. Die folgte Paulus und uns ├╝berall hin und schrie: Diese Menschen sind Knechte des allerh├Âchsten Gottes, die euch den Weg des Heils verk├╝ndigen...


D├╝rfen sich Christen auch streiten?

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-11

Paulus aber hielt es nicht f├╝r richtig, jemanden mitzunehmen, der sie in Pamphylien verlassen hatte und nicht mit ihnen ans Werk gegangen war. Und sie kamen scharf aneinander, so dass sie sich trennten. Barnabas nahm Markus mit sich und fuhr nach Zypern. Paulus aber w├Ąhlte Silas und zog fort, von den Br├╝dern der Gnade Gottes befohlen...


Wirklich ein erster Fall von Kirchenschlaf?

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-10

Es sa├č aber ein junger Mann mit Namen Eutychus in einem Fenster und sank in einen tiefen Schlaf, weil Paulus so lange redete; und vom Schlaf ├╝berw├Ąltigt fiel er hinunter vom dritten Stock und wurde tot aufgehoben. Apostelgeschichte 20, Vers 9 Unerh├Ârt, m├Âchte man sagen. Wie ...


Wer wir sind!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-09

Ihr aber seid das auserw├Ąhlte Geschlecht, die k├Ânigliche Priesterschaft, das heilige Volk, das Volk des Eigentums, dass ihr verk├╝ndigen sollt die Wohltaten dessen, der euch berufen hat von der Finsternis zu seinem wunderbaren Licht; 1. Petrus 2, Vers 9 Was hier ├╝ber den Stand der ...


Christus spricht durch die Seinen zur Welt!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-08

Wer euch h├Ârt, der h├Ârt mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich; wer aber mich verachtet, der verachtet den, der mich gesandt hat. Lukas 10, Vers 16 Was Christen sagen, hat Gewicht! Der Glaubensbote ist Gottes Stellvertreter. In der Kommentierung der Wuppertaler Studienbibel hei├čt es dazu: "Wo die Wortverk├╝ndigung nach Gottes Befehl ausgerichtet wird, redet und wirkt Christus durch die Christen (R├Âmer 15, 18)...


Ist das Zweite Gebot noch g├╝ltig?

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-07

Du sollst dir kein Bildnis noch irgendein Gleichnis machen, weder von dem, was oben im Himmel, noch von dem, was unten auf Erden, noch von dem, was im Wasser unter der Erde ist, Bete sie nicht an und diene ihnen nicht! 2. Mose 20, Verse 4 und 5 (2. Gebot) Herr, zeige uns den Vater und es gen├╝gt uns...


Ein Geruch zum Leben oder zum Tode!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-06

Denn wir sind f├╝r Gott ein Wohlgeruch Christi unter denen, die gerettet werden, und unter denen, die verloren werden: diesen ein Geruch des Todes zum Tode, jenen aber ein Geruch des Lebens zum Leben. 2. Korinther 2, Verse 15 und 16 Auch wenn ein Hund uns Menschen in Sachen Riechen haushoch ├╝berlegen ist, spielt der Geruchssinn f├╝r uns Menschen trotzdem eine gro├če Rolle...


Jesus ist der Gute Hirte!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-05

Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe h├Âren meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir, und ich gebe ihnen das ewige Leben. Johannes 10, Verse 11.27.28 Ich fand es immer als etwas ehrenr├╝hrig mit einem Schaf, dem Inbegriff der Dummheit, verglichen zu werden...


Die allgemeine Gottesoffenbarung!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-04

Denn Gottes unsichtbares Wesen, das ist seine ewige Kraft und Gottheit, wird seit der Sch├Âpfung der Welt ersehen aus seinen Werken, wenn man sie wahrnimmt, sodass sie keine Entschuldigung haben. R├Âmer 1, Vers 20 Sind Gewohnheiten etwas Positives oder Negatives? Ich meine, das kommt ganz darauf an, ob es gute oder schlechte Gewohnheiten sind...


Die flie├čende Grenze zwischen Weisheit und Torheit!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-03

Was k├Ânnen die Weisen Weises lehren, wenn sie des HERRN Wort verwerfen? Jeremia 8, Vers 9 Weisheit, was ist das eigentlich? Weisheit ist mehr als nur Klugheit, Wissen und Erfahrung. Wenn man in Nachschlagwerken nach dem Begriff ÔÇ×WeisheitÔÇť sucht, wird man ganz unterschiedliche Antworten finden...


Das Wunder der Zeit!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-02

Meine Zeit steht in deinen H├Ąnden. Psalm 31, Vers 16 Wenn man in einer Konkordanz nach dem Begriff "Zeit" sucht, st├Â├čt man auf eine F├╝lle von Bibelstellen, in denen von "Zeit" geschrieben steht. Aber was ist Zeit? Auch hier├╝ber gibt es eine un├╝berschaubare F├╝lle von Erkl├Ąrungen, wobei aber niemand sagen kann, was "Zeit", mit der wir st├Ąndig umgehen und mittels derer wir uns orientieren, wirklich ist und inwieweit sie es tats├Ąchlich gibt...


Gott zum Freund haben!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-05-01

Es ist umsonst, dass ihr fr├╝h aufsteht und hernach lange sitzet und esset euer Brot mit Sorgen; denn seinen Freunden gibt er es im Schlaf. Psalm 127, Vers 2 Das ist eine Verhei├čung und Zusage Gottes, die mich immer wieder beeindruckt. Sie liegt auf der biblischen Linie, wonach wir das Sorgen Gott ├╝berlassen sollen, der, ├╝ber allem Bitten und Verstehen, gro├čz├╝giger und reichhaltiger gibt, als wir es je erwarten w├╝rden...


Gott als die Quelle des Lebens!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-04-30

Denn bei dir ist die Quelle des Lebens, und in deinem Lichte sehen wir das Licht. Psalm 36, Vers 10 Was ist Leben? Bei dieser Frage kann es sowohl um das Organische als auch um das Qualitative, um das ÔÇ×erlebte LebenÔÇť, gehen. Jeder kennt die Aussage vom ÔÇ×lebenswerten LebenÔÇť oder dass dies und jenes ÔÇ×kein Leben mehr istÔÇť...


Bleiben wir immer bei der Wahrheit"

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-04-29

Du sollst nicht falsch Zeugnis reden, wider deinen N├Ąchsten. 2. Mose 20, Vers 16 Was ist das? Wir sollen Gott f├╝rchten und lieben, dass wir unseren N├Ąchsten nicht f├Ąlschlich bel├╝gen, verraten, afterreden oder b├Âsen Leumund machen, sondern sollen ihn entschuldigen, Gutes von ihm reden und alles zum Besten kehren...


Harmoniesucht trennt von Gott!

  Evangeliumsnetz - Andachten      2022-04-28

Denn es wird eine Zeit kommen, da sie die gesunde Lehre nicht ertragen werden; sondern nach ihren eigenen Gel├╝sten werden sie sich selbst Lehrer aufladen, nach denen ihnen die Ohren jucken. 2. Timotheus 4, Vers 3 Eigentlich merkw├╝rdig, dass es keine Dialoge, Gespr├Ąchskreise, Konferenzen usw...