Wem sollten wir glauben?

Wem sollten wir glauben?


Jesus,
Mensch unter Menschen,
Mann mit einer Geschichte,
mit Geburtsdatum und Todesursache,
mit Hautfarbe und Nationalität,
mit Rednertalent und Zivilcourage
und mit einem Anspruch!

Jesus,
engagiert für die Menschen,
für alle, ausnahmslos alle,
freundlich zu den Unfreundlichen,
bekümmert um die Kümmerlichen
und unerbittlich gegenüber
moralischen Schwindlern
und religiösen Falschspielern!

Jesus,
Mensch unter Menschen,
vertraut und vertrauenswürdig,
der die liebt, die niemand liebt,
der denen zuhört,
auf die niemand hört,
der Mitleid mit denen hat,
die kein Mitleid haben!
Wem sollten wir glauben,
wem, wenn nicht dir!

Dir glauben wir,
ängstlich wie wir sind,
eingeschüchtert vom Mißerfolg,
misstrauisch aufgrund von Erfahrung,
skeptisch,
risikoscheu,
resigniert.

Dir glauben wir,
wenn du sagst:
"Dein Glaube hat dir
geholfen."

Dir glauben wir,
dass du uns annimmst,
so wie wir sind,
damit wir nicht bleiben,
so wie wir sind.

(Josef Dirnbeck)