Dr. Martin Luther - Christlicher Wegweiser für jeden Tag

Der Glaube, wenn er nicht Werke hat, ist er tot an ihm selber. Zeige mir deinen Glauben mit deinen Werken.
Jakobus 2, 17 – 18


Wie viel sind jetzt derer, die das Evangelium rühmen, die um desselben willen wollten einen Heller willig verlieren oder ihren Geiz und Mutwillen lassen? Ist doch kein Bauer oder Bürger, der um desseIben willen sein Korn auf dem Markte einen Pfennig billiger geben wollte, wenn es gleich geraten ist, sondern wer's einen Gulden teurer machen könnte, so täte er's viel lieber, und kein Bürger, könnte er sein Dünnbier für Bier verkaufen, so macht er sich kein Gewissen davon. Desgleichen mit allerlei Handel und Handwerk, da sich jedermann befleißigt, wie er die Leute übervorteile und nur scharre, geize und Schaden tue, Gott gebe, daß das Evangelium und Gewissen bleibe, wo es kann.