Dr. Martin Luther - Christlicher Wegweiser für jeden Tag

Laß, die Unsern lernen, daß sie im Stande guter Werke sich finden lassen, wo man ihrer bedarf, auf daß sie nicht unfruchtbar seien.
Titus 3, 14


Also ist das nicht dein gutes Werk, daß du ein Almosen gibst oder betest, sondern wenn du deinem Nächsten dich ergibst und ihm dienst, wo er dein bedarf und du es vermagst, es sei mit Almosen, Beten, Arbeiten, Fasten, Raten, Trösten, Lehren, Ermahnen, Strafen, Entschuldigen, Kleiden, Speisen, zuletzt auch durch Leiden und Sterben für ihn. Sage mir, wo sind jetzt solche Werke in der Christenheit? Wollte Gott, ich hätte hier eine Stimme wie ein Donnerschlag, daß ich könnte in alle Welt schallen, gute Werke allen Menschen aus dem Herzen, Mund, Ohren und Büchern reißen oder doch einen rechten Beistand dazu geben.