Kanal: Tägliche Bibellese


Grüße und Segenswünsche

  Tägliche Bibellese      2019-05-13

Grüße und Segenswünsche Wie es mir geht, wird euch mein lieber Bruder Tychikus ausführlich berichten. Er ist ein treuer Diener und mit mir zusammen ein Sklave für den Herrn. Ich habe ihn gerade deshalb zu euch geschickt, damit ihr alles über uns erfahrt und er euch ermutigen kann. Außerdem schicke ich euch den treuen und lieben Bruder Onesimus mit, der ja einer von euch ist...


Ermahnung zum Gebet und zum rechten Wort

  Tägliche Bibellese      2019-05-12

Ermahnung zum Gebet und zum rechten Wort Ihr Herren, behandelt eure Sklaven gerecht. Denkt daran, dass auch ihr einen Herrn im Himmel habt. Seid treu, ausdauernd und wach im Gebet und im Dank an Gott! Vergesst auch nicht, für uns zu beten, dass Gott uns eine Tür öffnet und wir die ...


Die christliche Haustafel

  Tägliche Bibellese      2019-05-11

Die christliche Haustafel Ihr Frauen, ordnet euch euren Männern unter, wie es der Herr von euch erwartet! Ihr Männer, liebt eure Frauen und lasst euch nicht gegen sie aufbringen! Ihr Kinder, gehorcht euren Eltern in allem, denn das gefällt dem Herrn! Ihr Väter, provoziert eure ...


Der alte und der neue Mensch

  Tägliche Bibellese      2019-05-10

Der alte und der neue Mensch Wenn ihr nun zusammen mit dem Messias zu einem neuen Leben auferstanden seid, dann richtet euch auch ganz nach dem aus, was oben ist, wo Christus, der Messias, sitzt: auf dem Ehrenplatz neben Gott. Seid auf das Himmlische bedacht und nicht auf das Irdische. Denn ihr seid gestorben und euer Leben ist zusammen mit Christus verborgen in Gott...


Genau prüfen

  Tägliche Bibellese      2019-05-09

Genau prüfen Ihr wart ja auch tot in Schuld und eurer unbeschnittenen sündigen Natur. Doch nun hat Gott euch mit ihm lebendig gemacht und uns die ganze Schuld vergeben. Er hat den Schuldschein, der mit seinen Forderungen gegen uns gerichtet war, für ungültig erklärt. Er hat ihn ans Kreuz genagelt und damit für immer beseitigt...


Lasst euch nicht verwirren

  Tägliche Bibellese      2019-05-08

Lasst euch nicht verwirren Lasst euch nicht durch spekulative Weltanschauungen und anderen hochtrabenden Unsinn einfangen. So etwas kommt nicht von Christus, sondern beruht nur auf menschlichen Überlieferungen und entspringt den Prinzipien dieser Welt. Denn in Christus allein wohnt die ganze Fülle des Göttlichen und durch die Verbindung mit ihm seid auch ihr mit diesem Leben erfüllt...


In ihm verwurzelt sein

  Tägliche Bibellese      2019-05-07

In ihm verwurzelt sein Ihr sollt wissen, wie sehr ich um euch und um die Geschwister in Laodizea kämpfe und um viele andere, die mich nie persönlich gesehen haben. Denn ich möchte, dass sie ermutigt werden und in Liebe zusammenhalten, um die tiefe und reiche Gewissheit zu erhalten, die mit der Erkenntnis von Christus zusammenhängt...


Der Apostel unter den Heiden

  Tägliche Bibellese      2019-05-06

Der Apostel unter den Heiden Jetzt freue ich mich in den Leiden, die ich für euch ertrage. Ich setze also meinen Körper für das ein, was von den Leiden des Messias für seine Gemeinde noch aussteht. Gott hat mich beauftragt, ihr zu dienen und so auch bei euch sein Wort voll und ganz zu verkündigen...


Loblied auf Christus

  Tägliche Bibellese      2019-05-05

Loblied auf Christus Er, Christus, ist das Abbild des unsichtbaren Gottes, und steht über allem Geschaffenen. Denn durch ihn ist alles, was es im Himmel und auf der Erde gibt, erschaffen worden: das Sichtbare und das Unsichtbare; Thronende und Herrschende; Mächte und Gewalten; alles ist durch ihn und für ihn geschaffen...


Dank und Fürbitte für die Gemeinde

  Tägliche Bibellese      2019-05-04

Dank und Fürbitte für die Gemeinde Paulus, nach dem Willen Gottes ein Apostel von Jesus Christus, und Timotheus, der Bruder, an die treuen Geschwister, die Christus in Kolossä für sich ausgesondert hat. Wir wünschen euch Gnade und Frieden von Gott, unserem Vater. Immer, wenn wir für euch beten, danken wir Gott, dem Vater unseres Herrn Jesus Christus, weil wir von eurem Glauben an Christus gehört haben und von eurer Liebe zu allen, die Gott geheiligt hat...


Nehemia verbietet die Ehe mit ausländischen Frauen

  Tägliche Bibellese      2019-05-03

Nehemia verbietet die Ehe mit ausländischen Frauen

Damals wurde ich auch auf einige Juden aufmerksam, die Frauen aus Aschdod, Ammon und Moab geheiratet hatten. Die Hälfte ihrer Kinder redete aschdoditisch oder in einer anderen fremden Sprache und keins von ihnen konnte jüdisch sprechen...


Nehemia setzt die Heiligung des Sabbats durch

  Tägliche Bibellese      2019-05-02

Nehemia setzt die Heiligung des Sabbats durch

Zu derselben Zeit sah ich Leute in Judäa, die am Sabbat in der Kelter
Weintrauben auspressten, Getreide vom Feld einbrachten und ihre Esel damit beluden. Sie brachten auch Wein, Trauben, Feigen und andere Lasten am Sabbat nach Jerusalem hinein...


Nehemia beseitigt Missstände im Tempel

  Tägliche Bibellese      2019-05-01

Nehemia beseitigt Missstände im Tempel

Schon vorher hatte der Priester Eljaschib, der für die Räumlichkeiten am Haus unseres Gottes verantwortlich war, seinem Verwandten Tobija einen großen Raum im Tempel zur Verfügung gestellt. Bis dahin hatte man dort das Opfermehl und den Weihrauch aufbewahrt, die entsprechenden Tempelgeräte und den Zehnten von Getreide, Most und Öl, der den Leviten, den Sängern, den Torwächtern und den Priestern zustand...


Alle Fremden werden aus dem Gottesvolk ausgeschieden

  Tägliche Bibellese      2019-04-30

Alle Fremden werden aus dem Gottesvolk ausgeschieden

Damals las man dem Volk aus dem Buch des Mose vor und stieß dabei auf die Vorschrift, dass kein Ammoniter und Moabiter jemals zur Gemeinde Gottes gehören darf. 

Denn diese Völker hatten sich damals geweigert, den Israeliten Brot
und Wasser zu geben, und stattdessen dem Magier Bileam viel Geld
angeboten, damit er sie verfluchen sollte...


Bestellung von Amtleuten für die Abgaben an die Priester und Leviten

  Tägliche Bibellese      2019-04-29

Bestellung von Amtleuten für die Abgaben an die Priester und Leviten

An jenem Tag wurden auch Männer als Aufseher über die Vorratsräume eingesetzt, in denen die Abgaben, die ersten Früchte der Ernte und die Zehnten der Erträge gelagert wurden.

In diesen Kammern sammelte man von den Feldern der einzelnen Städte die Anteile, die den Priestern und Leviten gesetzlich zukamen...


Einweihung der Stadtmauer

  Tägliche Bibellese      2019-04-28

Einweihung der Stadtmauer

Zur Einweihung der Stadtmauer holte man die Leviten aus dem ganzen Land nach Jerusalem, um das Freudenfest mit Lobliedern und der festlichen Musik von Zimbeln, Harfen und Zithern zu feiern.

Listen von Priestern und Leviten

  Tägliche Bibellese      2019-04-27

Listen von Priestern und Leviten

Folgende Priester und Leviten waren mit Serubbabel Ben-Schealtiël und Jeschua aus der Verbannung heimgekehrt: Seraja, Jirmeja, Esra, Amarja, Malluch, Hattusch, Schechanja, Harim, Meremot, Iddo, Ginneton, Abija, Mijamin, Maadja, Bilga, Schemaja, Jojarib, Jedaja, Sallu, Amok, Hilkija und Jedaja...


Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner

  Tägliche Bibellese      2019-04-26

Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner

Die Führer des Volkes wohnten schon in Jerusalem. Aus der übrigen
Bevölkerung wurde jede zehnte Familie durch das Los dazu bestimmt, ebenfalls in Jerusalem, der heiligen Stadt, zu wohnen. Die anderen Familien konnten in ihren Ortschaften bleiben...


Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes

  Tägliche Bibellese      2019-04-25

Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes


"Und wegen all dem verpflichten wir uns nun schriftlich. Auf der
gesiegelten Schrift sollen die Namen unserer Vorsteher, unserer Leviten und Priester stehen." Als erster unterzeichnete ...


Bußgebet des Volkes Teil 2

  Tägliche Bibellese      2019-04-24

Bußgebet des Volkes Teil 2

Ganze Königreiche und Völker gabst du in ihre Gewalt, ein Land nach dem anderen eroberten sie. So nahmen sie das Land des Königs Sihon von Heschbon in Besitz, und das Land des Königs Og von Baschan. 

Du hast ihre Nachkommen so zahlreich wie die Sterne am Himmel gemacht und sie in das Land gebracht, das nach deinem Willen schon die Väter inBesitz nehmen sollten...