Logo oldtimer

Ihre seelische und geistliche Tankstelle im Internet ...
Ein Arbeitsbereich des Evangeliumsnetz e.V.
 
Diesen Themenkanal per eMail beziehen:

Hier an- und abmelden
 
Empfehlen Sie uns weiter:

Banner, Grafiken und Quellcode für Ihre Homepage!
 
Links:
 



Evangeliumsnetz - Andachten vom 05.07.2015
Thema: Gottes Wort trifft!
Denn das Wort Gottes ist lebendig und kräftg und schärfer als jedes zweischneidige Schwert und dringt durch, bis es scheidet Seele und Geist, auch Mark und Bein, und ist ein Richter der Gedanken und Sinne des Herzens. Hebräer 4, Vers 12 An den Beginn der heutigen Andacht stelle ich einen Bericht: Unmittelbar vor seiner Hinrichtung schenkt ein Christ einem IS-Mörder eine Bibel. Dieser beginnt zu lesen. In der Folge begegnet ihm immer wieder Jesus im Traum. Das führt zu einer dramatischen ...
 
Evangeliumsnetz - Glaubensfackel vom 06.01.2015
Thema: Neues: jetzt!
Neues: jetzt! Es ist schon angeknabbert, das neue Jahr. Die Silvesterschwüre sind beinahe vergessen. Alle haben wieder in den Trott des Alltags gefunden. Es wird weitergehen. Wir werden uns durchschlagen. Denn wirklich Neues vom Neuen Jahr haben wir doch nicht erwartet? Die Menschen sind die alten geblieben. Die Verhältnisse haben sich nicht verbessert. Also "nichts Neues im Westen"? Obwohl wir Veränderungen dringend bräuchten. Der begonnene Aufschwung sollte nachhaltig sein. Die Preise ...
 
Tägliche Bibellese vom 29.06.2015
Thema: Gerechtigkeit durch Gesetz und Glauben
Gerechtigkeit durch Gesetz und Glauben Was heißt das nun? Menschen aus allen Völkern sind vor Gott gerecht geworden, ohne sich darum bemüht zu haben. Sie haben die Gerechtigkeit erhalten, die aus dem Glauben kommt. Das Volk Israel aber, das durch das Gesetz gerecht werden wollte, hat das Ziel des Gesetzes nicht erreicht. Und warum nicht? Weil sie meinten, es durch ihre eigenen Leistungen zu erreichen und nicht durch den Glauben. Sie haben sich am "Stein des Anstoßes" gestoßen, von dem ...
 
Gedichte und Kurzgeschichten vom 19.05.2015
Thema: Eigentlich müsste ich umkehren
Eigentlich müsste ich umkehren Ein Mann sitzt im Bummelzug. Bei jeder Station steckt er den Kopf zum Fenster hinaus, liest den Ortsnamen und stöhnt. Nach vier oder fünf Stationen fragt ihn besorgt sein Gegenüber: "Tut Ihnen etwas weh? Sie stöhnen so entsetzlich." Da antwortete er: "Eigentlich müsste ich aussteigen. Ich fahre dauernd in die falsche Richtung. Aber hier ist es so schön warm drin." ...
 
Dr. Martin Luther: Christlicher Wegweiser für jeden Tag vom 05.07.2015
Thema: Dr. Martin Luther: Christlicher Wegweiser für jeden Tag
Sie ist voll des heiligen Geistes und trägt in ihrem Leib Gottes Sohn. Und dennoch nimmt sie Gestalt einer jugendlichen Magd an. Und solche Jungfrauen müßten rühmen, daß Maria auch eine solche gewesen ist. Wenn doch dies allen Ständen eingeprägt werden könnte! Schön die Mägde und das Gesinde ist stolz. Wenn sie doch sehen würden was Gott bei sich und in den höchsten Personen zeigt! Das edelste Frauenbild nimmt den Stand der Magd auf sich. Und das soll schamrot machen jedes Weib. Und ...
 
Evangeliumsnetz - Impulse vom 07.09.2014
Thema: Freitags für die Freiheit!
Freitags für die Freiheit! Gebetsflashmob um 18 Uhr in Berlin am Brandenburger Tor (Pariser Platz) für verfolgte Christen. Die aktuelle Verfolgung der Christen und anderer Minderheiten im Irak und Syrien durch die Kämpfer der IS ist Anlass, auch in der Öffentlichkeit für die Verfolgten zu beten. Der Flashmob auf dem Pariser Platz wird von Tobias Schöll vom Christus-Treff organisiert und steht unter dem Zeichen, das die Terroristen an die Häuser der Christen malen, um sie für vogelfrei ...
 
Lies Die Bibel vom 05.07.2015
Thema: Abkehr hat Folgen - wie sicher wir uns auch „fühlen“ mögen
Lies die Bibel heute: Jos 7, Ps 137-138
Was für ein Kontrast: Rahabs Umkehr - Achans (Abkehr) Diebstahl. Rahab aus Jericho hatte ihr ganzes Vertrauen auf Gott gesetzt, und so wurden sie und ihre Familie gerettet. Achan vom Volk Israel bekam Lust am von Gott Verbotenen, und so ginge er und seine Familie verloren. Bist Du Dir Deiner Verantwortung bewusst? Freunde, wir haben Verantwortung für unsere Familien. Rahabs Schritt rettete ihr Leben und das ihrer ganzen Familie. Achans Schritt stürzte ihn ins Verderben und auch seine ganze Familie. ...
 

 

Unterstützen Sie bitte diese Arbeit mit Ihrer Spende: Spendenkonto