Stärker als der Tod

Der du die Menschen lässest sterben und sprichst: Kommt wieder, Menschenkinder! Psalm 90, Vers 3 Der letzte Feind, der vernichtet wird, ist der Tod. 1. Korinther 15, Vers 26 Auch hier ist etwas, was nach "Widerspruch" aussieht. Es geht um den Tod und das Sterben, wobei es so ist, dass Gott die Menschen sterben lässt, ihrem Leben eine Ende setzt und sogar den Todesengel schickt - und dann lesen wir Gegenteiliges, nämlich dass der Tod der Feind Gottes ist, der von Jesus besiegt wurde...

>

      

>


Jetzt geschieht, was vorhergesagt wurde

Jetzt geschieht, was vorhergesagt wurde Da trat Petrus mit den anderen elf Aposteln vor die Menge und rief mit Begeisterung: "Ihr Männer von Juda und ihr alle, in Jerusalem! Ich will euch erklären, was hier geschieht! Hört mir zu! Diese Männer hier sind nicht betrunken, wie ihr denkt, es ist ja erst um neun Uhr früh. Nein, hier erfüllt sich, was Gott durch den Propheten Joël gesagt hat: 'In den letzten Tagen werde ich meinen Geist auf alle Menschen ausgießen, spricht Gott...

>

      

>


Lies Die Bibel        Autor:
08.12.2016       

Beten

Lies die Bibel heute: Hab 3 - Lk 8

„Der HERR ist meine Kraft, er wird meine Füße machen wie Hirschfüße und wird mich über die Höhen führen.“ (Hab 3,19) Was für eine Zusage. Es geht nicht darum, wie es mir gerade geht, wie ich mich gerade fühle, ob ich meine, nicht mehr weiterzukönnen. Es geht darum, was der Herr tut: „ER ist meine Kraft. ER wird meine Füße machen wie Hirschfüße.“ Ach, ich sehe nur die Berge meiner Probleme...

>

      

>


Die zwei Wölfe

Ein alter Cherokee-Indianer sprach zu seinem Sohn: "Ein Kampf findet in meinem Inneren statt - zwischen zwei Wölfen. Der eine davon ist bösartig. Er ist voller Zorn, Neid, Kummer, Bedauern, Gier, Kummer, Selbstmitleid, Verbitterung, Schuld- und Minderwertigkeitsgefühlen, Lügen und falschem Stolz!" "Der andere Wolf ist gutartig. Er ist voller Freude, Hoffnung, Liebe, Frieden, Gelassenheit, Freundlichkeit, Wohlwollen, Einfühlungsvermögen, Großzügigkeit, Wahrheit, Leidenschaft und Glaube...

>

      

>


Dr. Martin Luther - Christlicher Wegweiser für jeden Tag

Lukas 21, 27: Und alsdann werden sie sehen des Menschen Sohn kommen in der Wolke mit großer Kraft und Herrlichkeit.

Hier magst du die Kraft deuten auf die Scharen der Engel, der Heiligen und aller Kreaturen, die mit Christo zum Gericht kommen werden, was ich als den rechten Verstand achte, oder auf die Gewalt und Stärke, daß diese Ankunft Christi sei so viel gewaltiger, soviel die erste krank und gering gewesen ist. Er spricht auch nicht allein, er wird kommen, sondern, sie werden ihn kommen sehen. Denn nach der leiblichen Geburt ist er auch gekommen, ward aber von niemandem gesehen...

>

      

>


Kniee beugen

"In dem Namen Jesu sollen sich beugen alle Knie, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind, und alle Zungen bekennen, dass Jesus Christus der Herr ist, zur Ehre Gottes, des Vaters." (Philipper 2, 10-11) Wir halten die Luft an! Hat Paulus nicht den Mund zu voll genommen? Beugen - alle Knie - vor Jesus? Als der Erfinder der Losungen, Graf Zinzendorf seine ersten Missionare vor ...

>

      

>