Die Freude am Herrn stärkt uns!

Und seid nicht bekümmert; denn die Freude am HERRN ist eure Stärke. Nehemia 8, Vers 10 Freude lässt sich nicht festhalten und konservieren. Angenehme und freudvolle Erlebnisse lassen sich nicht beliebig wiederholen. Mancher hat während seines Urlaubs schon den Vorsatz gefasst, das Erlebte im Alltag fortzusetzen. Aber das gelingt nicht - kann auch nicht gelingen. Und so verfliegt alle Freude sehr schnell...

>

      

>


Die Heilung der zwei besessenen Gadarener

Die Heilung der zwei besessenen Gadarener So kamen sie in das Gebiet der Gadarener auf der anderen Seite des Sees. Dort begegnete er zwei Besessenen. Sie kamen von den Grabhöhlen und waren so gefährlich, dass niemand es wagte, auf diesem Weg vorbeizugehen. "Was willst du von uns, Sohn Gottes?", schrien sie. "Bist du hergekommen, um uns schon vor der Zeit zu quälen?" Nun weidete in einiger Entfernung eine große Herde Schweine...

>

      

>


Von der Mitte gehalten

Von der Mitte gehalten Der Abt eines Klosters wurde von Besuchern gefragt: "Wie ist es möglich, dass alle Mönche trotz ihrer verschiedenen Herkunft, Veranlagung und Bildung eine Einheit darstellen?" Statt einer theoretischen Erklärung antwortete der Abt mit einem Bild. "Stellt euch ein Rad vor. Da sind Felge, Speiche und Nabe. Die Felge ist die umfassende Mauer, die aber nur äußerlich alles zusammenhält...

>

      

>


Dr. Martin Luther - Christlicher Wegweiser für jeden Tag

1. Kor. 1, 30 : Christus ist uns gemacht von Gott zur Weisheit, Gerechtigkeit, Heiligung und Erlösung.

Dieses verstehst du alsdann, wenn du erkennst, daß alle deine Weisheit eine verdammliche Torheit, deine Gerechtigkeit eine verdammliche Ungerechtigkeit, deine Heiligkeit eine verdammliche Unreinigkeit, deine Erlösung eine elende Verdammung ist und also empfindest, daß du vor Gott und allen Kreaturen ein Narr, Sünder, unreiner, verdammter Mensch seiest, und das nicht mit Worten, sondern aus ...

>

      

>


Warum werde ich nicht satt?

Warum werde ich nicht satt? - oder: ich habe Durst! "Endlich sind bald Sommerferien! Endlich sechs Wochen frei!" Diese, oder ähnliche Aussagen begegneten mir während meiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in den letzten Wochen fast täglich. Doch häufig mündeten diese freudigen Ausbrüche auch schnell in Nörgeleien über die – nach Meinung vieler Teenager – schier unerträgliche Hitze...

>

      

>