Zum Leben durchdringen!

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tode zum Leben hindurchgedrungen. Johannes 5, Vers 24 Das, was ich in der gestrigen Andacht dargestellt habe, macht traurig und ist beschämend. Das ist nicht mehr die Kirche Jesu Christi, in deren Mitte nur einer, nämlich Jesus Christus, der Herr ist...

>

      

>


Das Gebot der Liebe

Das Gebot der Liebe

"Ich habe euch genauso geliebt, wie der Vater mich geliebt hat. Bleibt in meiner Liebe! 


Ihr bleibt darin, wenn ihr meine Gebote haltet. Auch ich habe immer die Gebote meines Vaters gehalten und bin so in seiner Liebe geblieben. 


Ich habe euch das gesagt, damit auch ihr von meiner Freude erfüllt werdet...

>

      

>


Du hast mich zum Lachen gebracht

Du hast mich zum Lachen gebracht Einmal starb ein Ire ganz unverhofft. Nun stand er vor Christus. Der musste entscheiden, ob der Ire in den Himmel kommt oder nicht. Noch viele Leute, große und kleine, waren vor dem Iren an der Reihe. Er bekam genau mit, was die einzelnen vorzuweisen hatten, und wie Jesus entschied. Jesus schlug in einem dicken Buch nach und sagte zu dem ersten: "Da steht: Ich hatte Hunger, und du hast mir zu essen gegeben...

>

      

>


Dr. Martin Luther: Christlicher Wegweiser für jeden Tag

Epheser 5, 30: Wir sind Glieder seines Leibes von seinem Fleisch und von seinem Gebein.

Der Glaube verbindet mich inniger mit Christo, als irgendein Ehemann mit seinem Weibe verbunden sein mag. Darum soll man vom Glauben recht lehren, nämlich so, daß du durch denselben mit Christo so verbunden und vereinigt werdest, daß aus dir und ihm gleichsam e i n e Person werde, welche sich von einander nicht scheiden noch trennen lasse, sondern Christo immerdar anhange und mit aller Freudigkeit getrost sagen möge: Ich bin Christus, nicht persönlich, sondern Christi Gerechtigkeit, Sieg, Leben und alles, was er hat, ist mein eigen...

>

      

>


Über den Tod nachdenken

Über den Tod nachdenken Vor kurzem besuchte ich eine ältere Dame anlässlich ihres Geburtstages. Wir sprachen über das Altwerden und schließlich auch über den Tod. Als sie merkte, dass ich mich auch mit meinem eigenen Sterben auseinandersetze, sagte sie so etwas wie: "In deinem jungen Alter musst du dir über das Sterben ja noch nicht so viele Gedanken machen." Ich erinnerte mich an ...

>

      

>