Gottes letztes Wort!

Nachdem Gott vorzeiten vielfach und auf vielerlei Weise geredet hat zu den Vätern durch die Propheten, hat er in diesen letzten Tagen zu uns geredet durch den Sohn, den er eingesetzt hat zum Erben über alles, durch den er auch die Welt gemacht hat. Hebräer 1, Verse 1 und 2 Jesus Christus ist Gottes „letztes Wort“, nach dem nichts Neues mehr kommt. Also nichts, was uns nicht schon durch das Lesen der Bibel und dem Hören auf sein Wort bekannt wäre...

>

      

>


Saulus in Damaskus und Jerusalem

Saulus in Damaskus und Jerusalem Saulus aber trat umso entschiedener auf und brachte die Juden von Damaskus durcheinander, weil er ihnen beweisen konnte, dass Jesus der Messias ist. Als nun eine geraume Zeit vergangen war, fassten die Juden den Beschluss, Saulus zu töten, aber er hatte davon erfahren. Sie bewachten nämlich Tag und Nacht die Stadttore, um ihn nicht entkommen zu lassen. Seine Anhänger aber ließen ihn eines Nachts in einem Korb die Stadtmauer hinab...

>

      

>



Dr. Martin Luther: Christlicher Wegweiser für jeden Tag

Johannes 16, 2: Wer euch tötet, wird meinen, er tue Gott einen Dienst daran.

Unser lieber Gott lasse mich nur in solche Sünde fallen, wenn er mich will fallen lassen, die ich weiß, aber in solche Sünden, die nicht für Sünde erkannt, sondern noch für große Tugend und Heiligkeit gehalten werden. Unsern Herrn Gott verdrießt nicht mehr, als daß man die Sünde noch verteidigt und nicht Unrecht getan haben will wie Saul. Denn die Sünden, die nicht für Sünden erkannt werden, sind wider die erste Tafel (d...

>

      

>


Es steht geschrieben

Jesus sagt

"Es steht geschrieben... Wiederum steht geschrieben... Denn es steht geschrieben." (Matthäus 4, 4+7+10)

Als unser Herr in der Wüste vom Teufel versucht wurde, hätte Er ohne weiteres auf mehr als zwölf Legionen Engel zurückgreifen können, um den Teufel zu verjagen. Aber dies tat Er nicht, wie Er dies auch später in Gethsemane nicht tat. Damals sagte Er zu Petrus, der das Schwert gezogen hatte:
"Meinst du, Ich könnte Meinen Vater nicht bitten, und Er würde Mir nicht sogleich mehr als zwölf Legionen Engel zu Hilfe senden?" (Mat 26, 53)...

>

      

>