Über diesen Kanal veröffentlichen wir in unregelmäßigen Abständen Impulse.

Andacht zur Jahreslosung 2020

Diese wenigen Worte stehen im Kontext einer Geschichte, worin am Ende des mehr kann. Doch bevor ich auf den Bezug zu heute komme, schauen wir uns den Zusammenhang dieser Bibelstelle genauer an. des Vaters nicht erfüllt wird und sein Junge nicht geheilt werden kann. Jesus heilt den kranken Jungen. Das Geheimnis Jesu und seiner Kraft liegt in der Einheit zwischen ihm und Gott, seinem Vater im Himmel. Weil Jesus glaubt, sind ihm Dinge möglich, die uns schwerfallen. zwischen Zutrauen und Zögern, zwischen dem Vertrauen an Gott und manchen schlechten Erfahrungen. Krankheit, den Verlust eines lieben Menschen oder wenn in ruhigen

Weiterlesen

Es gibt noch Hoffnung – aber wo sind wir?

Kürzlich sollte ich eine Andacht zu Jesaja 42,3 halten. “Den halb abgebrochenen Ast wird er nicht ganz abreißen, und das Feuer, das gerade noch brennt, wird er nicht mit einem Eimer Wasser übergießen.” (Jesaja 42,3) Was macht man mit solch einem Vers? Bevor ich meine Gedanken ausbreite, noch etwas zum Hintergrund: Rund 700 Jahre vor dem Erscheinen von Jesus auf dieser Erde wurde er bereits von Jesaja angekündigt. Neben verschiedenen Weissagungen gibt Jesaja einen sehr deutlichen Blick für den kommenden Messias, den er selbst geschenkt bekam. Daher gilt Jesaja als “König unter den Propheten” bzw. das Jesaja-Buch als das “Evangelium

Weiterlesen

Ich bin NICHT der Christus

“Wer bist du?” schießt es mir durch den Kopf, als ich vor kurzem nach einem Hochzeitsgottesdienst eine Frau entdeckte, deren Gesicht mir so bekannt vorkommt. Je länger ich darüber nachdenke, desto weniger kann ich sie einordnen und daher kommt sie mir irgendwie fehl am Platz vor. Als sie wenig später auf mich zukommt und meine Verwirrung erkennt, erklärt sie mir, woher wir uns kennen. Ich bin erleichtert, dass mein Rätsel gelöst ist. Auf die Frage “Wer bist du?” kann es viele Antworten geben. Aber haben Sie es schon einmal erlebt, dass jemand als erstes erklärt, wer er NICHT ist? “Guten

Weiterlesen

Andachtsreihe: Worte am Kreuz – Das Wort von der Vergebung

Sieben kurze Sätze von Jesus am Kreuz sind uns in den Evangelien überliefert. Sieben Sätze eines leidenden, sterbenden Menschen. Aber auch sieben Sätze, die uns einen Blick erlauben in das Herzen Gottes. In diesen letzten Worten von Jesus vor seinem Tod kommt noch einmal all das zum Ausdruck, was diesen heiligen, allmächtigen Gott ans Kreuz gebracht hat: Vergebung, Errettung, Liebe, die Not der Sünde, Leiden, Sieg und Ergebung. Jesus rief laut: »Vater, in deine Hände gebe ich meinen Geist!« Mit diesen Worten starb er. (Lukas 23,46; NGÜ) Das letzte, was Jesus am Kreuz sagt, ist ein Zitat aus Psalm 31,6.

Weiterlesen

Andachtsreihe: Worte am Kreuz – Das Wort vom Sieg

Sieben kurze Sätze von Jesus am Kreuz sind uns in den Evangelien überliefert. Sieben Sätze eines leidenden, sterbenden Menschen. Aber auch sieben Sätze, die uns einen Blick erlauben in das Herzen Gottes. In diesen letzten Worten von Jesus vor seinem Tod kommt noch einmal all das zum Ausdruck, was diesen heiligen, allmächtigen Gott ans Kreuz gebracht hat: Vergebung, Errettung, Liebe, die Not der Sünde, Leiden, Sieg und Ergebung. Nachdem Jesus ein wenig von dem Essig genommen hatte, sagte er: „Es ist vollbracht.“ (Johannes 19,30; NGÜ) Dieses kurze Wort am Kreuz (erneut ist die Aussage von Jesus im griechischen Urtext nur

Weiterlesen

Andachtsreihe: Worte am Kreuz – Das Wort vom Leiden

Sieben kurze Sätze von Jesus am Kreuz sind uns in den Evangelien überliefert. Sieben Sätze eines leidenden, sterbenden Menschen. Aber auch sieben Sätze, die uns einen Blick erlauben in das Herzen Gottes. In diesen letzten Worten von Jesus vor seinem Tod kommt noch einmal all das zum Ausdruck, was diesen heiligen, allmächtigen Gott ans Kreuz gebracht hat: Vergebung, Errettung, Liebe, die Not der Sünde, Leiden, Sieg und Ergebung. Jesus wusste, dass nun alles vollbracht war, und um zu erfüllen, was in der Schrift vorausgesagt war, sagte er: »Ich habe Durst.« Sie tauchten einen Schwamm in ein Gefäß mit Weinessig und

Weiterlesen

Andachtsreihe: Worte am Kreuz – Das Wort von der Not der Sünde

Sieben kurze Sätze von Jesus am Kreuz sind uns in den Evangelien überliefert. Sieben Sätze eines leidenden, sterbenden Menschen. Aber auch sieben Sätze, die uns einen Blick erlauben in das Herzen Gottes. In diesen letzten Worten von Jesus vor seinem Tod kommt noch einmal all das zum Ausdruck, was diesen heiligen, allmächtigen Gott ans Kreuz gebracht hat: Vergebung, Errettung, Liebe, die Not der Sünde, Leiden, Sieg und Ergebung. Um zwölf Uhr mittags brach über das ganze Land eine Finsternis herein, die bis drei Uhr nachmittags andauerte. Gegen drei Uhr schrie Jesus laut: »Eli, Eli, lema sabachtani?« Das bedeutet: »Mein Gott,

Weiterlesen

Andachtsreihe: Worte am Kreuz – Das Wort der Liebe

Sieben kurze Sätze von Jesus am Kreuz sind uns in den Evangelien überliefert. Sieben Sätze eines leidenden, sterbenden Menschen. Aber auch sieben Sätze, die uns einen Blick erlauben in das Herzen Gottes. In diesen letzten Worten von Jesus vor seinem Tod kommt noch einmal all das zum Ausdruck, was diesen heiligen, allmächtigen Gott ans Kreuz gebracht hat: Vergebung, Errettung, Liebe, die Not der Sünde, Leiden, Sieg und Ergebung. Bei dem Kreuz, an dem Jesus hing, standen seine Mutter und ihre Schwester sowie Maria, die Frau von Klopas, und Maria aus Magdala. Als Jesus seine Mutter sah und neben ihr den

Weiterlesen

Andachtsreihe: Worte am Kreuz – Das Wort der Errettung

Sieben kurze Sätze von Jesus am Kreuz sind uns in den Evangelien überliefert. Sieben Sätze eines leidenden, sterbenden Menschen. Aber auch sieben Sätze, die uns einen Blick erlauben in das Herzen Gottes. In diesen letzten Worten von Jesus vor seinem Tod kommt noch einmal all das zum Ausdruck, was diesen heiligen, allmächtigen Gott ans Kreuz gebracht hat: Vergebung, Errettung, Liebe, die Not der Sünde, Leiden, Sieg und Ergebung. „Einer der beiden Verbrecher, die ´mit ihm` am Kreuz hingen, höhnte: »Du bist doch der Messias, oder nicht? Dann hilf dir selbst, und hilf auch uns!«Aber der andere wies ihn zurecht. »Fürchtest

Weiterlesen

Andachtsreihe: Worte am Kreuz – Das Wort der Vergebung

Sieben kurze Sätze von Jesus am Kreuz sind uns in den Evangelien überliefert. Sieben Sätze eines leidenden, sterbenden Menschen. Aber auch sieben Sätze, die uns einen Blick erlauben in das Herzen Gottes. In diesen letzten Worten von Jesus vor seinem Tod kommt noch einmal all das zum Ausdruck, was diesen heiligen, allmächtigen Gott ans Kreuz gebracht hat: Vergebung, Errettung, Liebe, die Not der Sünde, Leiden, Sieg und Ergebung. „Als sie an die Stelle kamen, die „Schädel” genannt wird, kreuzigten die Soldaten Jesus und die beiden Verbrecher, den einen rechts und den anderen links von ihm. Jesus aber sagte: „Vater, vergib

Weiterlesen